Biographie

Filmographie

Theater

Preise

Interviews

Artikel

Links

Impressum


Home - Theater


Seit 2001 spielt Julia Jentsch in den Münchner Kammerspielen, das Theater ist ihre Leidenschaft und auch nach ihren großen Kinoerfolgen hat Julia klargemacht, dass sie auf jeden Fall beim Theater bleiben möchte.

An den Münchner Kammerspielen begann sie ihr erstes  profesionelles Theaterengagement und war dort in der Spielzeit 2001/2002  in Wedekinds "Der Marquis von Keith" (Regie: Peter Kastenmüller) zu sehen. Zudem spielte Julia Jentsch in der Uraufführung von Kerstin Spechts "Das goldene Kind" (Regie: Monika Gintersdorfer). Seit der Spielzeit 2001/2002 ist sie zudem in den Inszenierungen "Dantons Tod" von Georg Büchner (Regie: Lars-Ole Walburg) und "Bedbound" von Enda Walsh (Regie: Monika Gintersdorfer) zu sehen.

Vor allem für ihre Rolle als Tochter in "Bedbound" wurde Julia Jentsch von Theater heute 2002 als beste Nachwuchsschauspielerin ausgezeichnet.
In der Spielzeit 2002/2003 spielte Julia Jentsch die Elektra in der "Orestie" von Aischylos (Regie: Andreas Kriegenburg). Seitdem ist sie in Shakespeares "Othello" (Regie: Luk Perceval) zu sehen, der auch in dieser Spielzeit weiterhin auf dem Spielplan steht. In der Spielzeit 2003/2004 war sie zudem in Wassilij Sigarews "Plastilin" (Regie: Anselm Weber) zu sehen.

Seit dieser Spielzeit spielt sie die Titelrolle in Lars-Ole Walburgs Inszenierung von "Antigone".Zudem spielt sie in Andreas Kriegenburgs Inszenierung "Die Nibelungen" und in Johan Simons Inszenierung von "Die zehn Gebote" nach den Geschichten und Filmen "Dekalog 1 - 10" von Krzysztof Kieslowski und Krzysztof.
 

Hier nochmal eine kleineÜbersicht:

Die Nibelungen Rolle Brunhilde Regie Andreas Kriegenburg

Antigone/Sophokles Rolle Antigone Regie Lars Ole Walburg

Othello/Shakespeare Rolle Desdemona Regie Luk Perceval

Orestie/Eurypides Rolle Elektra Regie Andreas Kriegenburg

Bedbound/Enda Walsh Rolle Tochter Regie Monika Gintersdorfer

Dad goldene Kind/Kerstin Specht Rolle Anna Regie Monika Gintersdorfer

Dantons Tod/Büchner Rolle Marion Regie Lars-Ole Walburg

2000 Blaubart - Hoffnung der Frauen/Loher Maxim Gorki Theater Rolle Julia Regie Aureliusz Smigiel

Die Perser/Aischylos bat Berlin Rolle Chor Regie Angelika Waller

In the mirror bat Berlin Tanztheater Regie Anja Pocher

1996/97 Urfaust/Goethe Freie Bühne Witzleben Rolle Gretchen Regie Heiner Neumann

1995 Die Lästigen/Hugo von Hofmannsthal Rolle Orphise Regie Heiner Neumann

 
© Julia-Jentsch.de 

 

Alicia Keys